Dreitannencup

Der erste Swiss Cup der Saison findet traditionellerweise jeweils Ende September in Olten statt.

Dreitannencup 2019: 20.09-22.09

Resultate Dreitannencup 2018

Bericht Oltner Tagblatt 26.09.2018

Rückblick und Impressionen Dreitannencup 2018
Wiederum durften wir mit einer Teilnehmerzhal von über 200 Läufer und Läuferinnen eine grosse Eislaufgemeinschaft in Olten zum 1.Swisscup der Saison begrüssen. Die 3 Tage gingen problemlos über die Bühne und der Dank hierzu gehört allen Organisatorinnen des Vorstandes des Eislaufclub Olten.

6 Oltnerinnen waren in den Breitensportkategorien am Start und konnten gleich 3 Podestplätze einfahren. Zuoberst aufs Podest stieg, trotz einem Sturz, Jennifer Wullschleger in der Kategorie Intersilber. In derselben Kategorie musste sich Selma Ponzio nur ganz knapp von ihrer Kollegin geschlagen geben. Zu «the sound of silence» zeigte sie besonders läuferisch ein sehr schönes Programm.

In der Kategorie Interbronze wagte Laura Baumann zum ersten Mal den doppelten Salchow in einer Kür. Ihr Mut wurde belohnt und so bestieg Laura den 3. Podestplatz.

Eine gute Leistung mit lediglich einigen unsauberen Landungen gelang Greta Ponzio in der Kategorie Bronze jüngere. Sie belegte den guten 6. Rang. In der gleichen Kategorie startete auch Sina Salzmann. Ihre Nerven machten ihr einen Strich durch die Rechnung und so misslang Sina besonders der Beginn ihrer Kür. Sie belegte am Ende den 8. Rang.

Ein eher etwas nerviger Fehler unterlief auch Zora Ponzio in der Kategorie Bronze ältere. Die eingesprungene Wagepirouette misslang ihr gleich so, dass es keine Wertung dafür gab. Mit diesem Handicap belegte sie den 10. Schlussrang.

bronze jüngeregreta ponzio 1jennifer wullschleger 1laura baumannselma ponzio 1selma ponzio 2sina salzmann 1

































Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen