Trainer

Brunner Katharina (Trainerin)
Dipl. Eislauftrainerin A SELV


Katharina BrunnerAdresse
Sonnfeldstrasse 37, 4632 Trimbach
Telefon: 062 293 32 03
Mobil: 079 282 99 37
Fax : 062 293 60 81
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erfolge als Trainerin
Goldteste:
Irene Meier, Janine Bur, Vera Achana, Sandra Kistler, Sidonie Rohrer (viele Silber und Intergoldteste, sowie Pflichtteste)

SM Medaillen
Chantal Weber: 3. SM Jugend
Janine Bur:2. SM Elite Neuenburg 1994, 1. SM Elite Davos 1995, Teilnahme EM Dortmund (16. Rang) 1995, Teilnahme an internationalen Wettkämpfen u. a.: s'Hertogenbosch, St. Gervais, Kiev, Helsinki, Arosa, 15 Jahre Mitglied CH-Nationalmannschaft
Angela Schwab: 1. SM Mini, 2. SM Nachwuchs
Sidonie Rohrer: 1. SM Jugend, 2. SM Nachwuchs, 1. SM Nachwuchs, 3. SM Junioren

Sportliche Laufbahn
1960 – 1978: Ballettausbildung
1960 – 1978: Eislaufausbildung (1960 -1968 Ella Schib, 1968 – 1974 Arnold Gerschwiler, 1974 – 1976 Donna Walter)

Sportliche Erfolge
1969: Schweizermeisterin Nachwuchs (Küsnacht)
1970: 3. Senioren B (heute: Junioren) SM(Villars sur Ollon)
1971: Goldtest Pflicht (Genf)
1974: 2. Senioren A (heute: Elite) Vize-Schweizermeisterin (Genf)
1974: Teilnahme EM Zagreb
1976 : Goldtest Kür (Herisau)
Teilnahme an internationalen Wettkämpfen u.a.: Nebelhorn-Trophy, Richmond-Trophy, The golden Spin von Zagreb, Pokal der blauen Schwerter, Karl-Marx-Stadt.

Trainerausbildung
1977: SELV Trainerdiplom
1979: J+S Leiter
1982: J+S Experte
1992: A-Trainer = überverbandlicher Trainerkurs Goldiwil (Arthuro Hotz)Ausbildungstrainer
2002 -2006: Unterricht und Prüfungsabnahme in Eislaufen der Sportstudenten des Bachelorlehrgangs an der Universität Basel
2005 : Trainerdiplom Spitzensport, Technischer Spezialist National
2009: J+S Kindersportleiterin

Furrer Richard (Choreograf)
Diplomierter Eislauflehrer für Kunstlaufen, Eistanz und Choreografie


Richard Furrer
Lektionen werden durch die Trainerin Frau Katharina Brunner koordiniert.

Eiskunstlauf-Karriere
In meiner 15-jährigen Eiskunstlauf-Karriere als Amateur wurde ich von Trainern wie Rita Cariboni,Carlo Fassi, Peter Grütter und Arnold Gerschwiler in Davos, USA, Genf und London unterrichtet. Im Ballettstudio Wetzikon, an der Colombo Dance Factory in Zürich sowie an der Urdang DanceAcademy in London wurde ich in klassischem und modernen Tanz ausgebildet. Ein grosser Dank gebührt dabei meinen Eltern für ihre Unterstützung.

- Schweizermeister Kategorie Junioren 1975
- Dreimaliger Schweizermeister Kategorie Elite 1977, 1981 und 1983
- Bronzemedaille Junioren-Weltmeisterschaften 1978 Megève
- Pflicht- und Kürgoldtest SEV 1980
- Teilnahme an Europa- (1981 Innsbruck, 1983 Dortmund) und Weltmeisterschaften (1982- Kopenhagen)
- Solist bei Holiday on Ice 1985-1988 mit Tourneen in Europa und Asien

Aktuelle Tätigkeitsgebiete/Ausbildung
Seit 2003 arbeite ich mit viel Freude als Eiskunstlauf-Trainer im Auftrag von Trainer-Kolleginnen wie Käthy Brunner in Olten und unterstütze diese hauptsächlich in den Bereichen Lauftechnik, Choreografie und Ballett.

Parallel dazu bin ich als Shiatsu-Therapeut und Supervisor mit eigener Praxis tätig (richardfurrer-shiatsu.ch).
- 1989-94 Studium der Psychologie und Betriebswirtschaft an der Universität Zürich
- 1993 Trainerdiplom Schweizer Eislauflehrer-Verband
- 1993-heute Regelmässige Weiterbildungen zu eislaufspezifischen Themen
- 1994-2003 Tätigkeit in den Bereichen Marktforschung und Personal
- 2009 Diplom als Shiatsu-Therapeut
- 2017 Diplom als Supervisor

Fotogalerie

Serena Bühlmann 
Dipl. Sportwissenschaftlerin


Serena BühlmannAdresse
Breitenweg 9, 4632 Trimbach
Mobil: 076 545 54 69
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildung

Masterabschluss Sport in Prävention und Rehabilitation
J+S Eislaufen, Weiterbildung 1 zum J+S-Nachwuchstrainer
SELV-Grundausbildung
J+S - Kids, J+S – Schulsport, C+ - Diplom Fussball

Aktuell
Grundklassenverantwortliche Eislaufclub Olten
Teilzeit arbeitend als ICT-Produktionsplanerin beim Bundesamt für Informatik und Telekommunikation